Kurstermine:

Anfänger ab 20.09. mittwochs 14:00 Uhr
  ab 20.09. mittwochs 15:15 Uhr
  ab 22.09. freitags 13:30 Uhr
  ab 22.09 freitags 14:45 Uhr
     
Fortgeschrittene ab 18.09. montags 14:30 Uhr
  ab 20.09. mittwochs 14:00 Uhr
  ab 20.09. mittwochs 15:15 Uhr
  ab 22.09. freitags 13:30 Uhr
  ab 22.09. freitags 14:45 Uhr
     
Könner ab 22.09. freitags 16:00 Uhr


Die Schwimmkurse beinhalten je 10 Kurs-Einheiten à 60 Minuten
Die Kursgebühr beträgt 89,00 € inkl. 4-Std.-Badeeintritt

Begleitpersonen bezahlen den regulären Eintritt.
N E U  : „Eintrittspaket 4 Stunden“ Schwimmkurs (Kind) + 1 Begleitperson = 188,00 €



Definition der Schwimmkurse:

Anfänger-Schwimmkurse
An erster Stelle des Schwimmkurses steht die Wassergewöhnung. Hierbei sollen die Kinder spielerisch lernen problemlos vollständig und selbständig unterzutauchen, wie das z.B. ein Delphin auch macht. Die Kinder sollen lernen sich unter Wasser zu orientieren und beispielsweise einen Tauchring sehen und aufnehmen. Weiter sollen die Kinder lernen in Bauchlage durchs Wasser zu gleiten und den Körper dabei zu strecken. Und die Kinder sollen ohne Scheu vom Beckenrand ins Wasser springen. Nach der spielerischen Wassergewöhnung wird in den folgenden Stunden die Arm- und Beinbewegung des Brustschwimmens erlernt.

Fortgeschrittenen-Schwimmkurse
Der Fortgeschrittenen-Schwimmkurs folgt direkt nach dem Anfängerschwimmkurs. Der Kurs ist für Kinder geeignet, welche die Arm- und Beinbewegung bereits beherrschen, aber noch nicht ohne Auftriebshilfe bzw. nur unsicher schwimmen können. Ziel ist es, dass die Kinder am Ende des Kurses die Prüfung zum Seepferdchen ablegen und sich sicher im Wasser bewegen.

Könner-Schwimmkurse
Der Könner-Schwimmkurs ist für Kinder und Jugendliche, die bereits die Prüfung zum Seepferdchen besitzen, aber noch etwas unsicher sind. Ziel des Könner-Schwimmkurses ist die Verbesserung der Schwimmsicherheit, des Tauchens und die Verbesserung der Ausdauer im Wasser. Darüberhinaus werden die Grundlagen des Kraul- und Rückenschwimmens vermittelt.